Samstag, 13. August 2016

Dark Elements- Steinerne Schwingen (Jennifer L. Armentrout)



Titel:  Dark Elements- Steinerne Schwingen
Autor: Jennifer L. Armentrout
Preis: € 16,90 [D]
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 368
Verlag: Harper Collins
Reihe: Band 1 von ...
Altersempfehlung: 12-15 Jahre
Meine Wertung: 4,5 Herzchen
Kaufen?    amazon | Verlag






Inhalt 
Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Meine Meinung 
Egal ob auf Bookstagram oder Youtube- dieses Buch sieht man ÜBERALL. Natürlich war ich neugierig ob ich mich diesem Hype anschließen würde, de mich auch dazu veranlasst hat, dieses Buch um einiges kritischer zu betrachten, als ich es normalerweise  tun würde. Das Cover finde ich total schön, vor allem glänzt der Umschlag (was man auf dieser Abbildung logischerweise nicht sehen kann).
Als Leser wird man direkt in Laylas Alltag hineingeschmissen und nach wenigen Seiten war mir die siebzehnjährige Protagonistin sehr sympathisch. Auch wenn sie eine Begabung hat und in übernatürlichen Kreisen groß geworden ist, ist sie doch herrlich normal und hat zudem noch eine spitze Zunge und einen unschlagbaren Humor. Außerdem ist sie hart im nehmen und kein zartes Püppchen, wie man denken könnte.Ihre beste Freundin Stacey und ihr bester Freund Sam warne auch sehr normal, vor allem Stacey war mit ihrer übertreiben Art einfach urkomisch, vielleicht auch etwas nervig, da sie wirklich she oberflächlich war und alle Klischees eines Highschool-Girls bedient. Zayne, Laylas engste Vertrauensperson, großer »Bruder« und gleichzeitig heimlicher Schwarm konnte ich nur bedingt leiden. Zu einem war er mega fürsorglich und auch wirklich nett zu ihr, doch dann gab es auch Szenen in denen ich am liebsten eine geklatscht hätte, weil er einfach dermaßen blind bzw. dämlich war- und sowas lässt sich nicht mit einem guten Aussehen entschuldigen. Nun aber zum Herzstück der ganzen Charaktere: der Dämon Roth. Erst heiß, böse und doch nett und undurchschaubar. Auch nach beenden dieses Buches und einem Zusatzkapitel aus seiner Perspektive, weiß ich immer noch nicht, was für ein Spiel er treibt, was seine Intention ist dun was er wirklich denkt. Für diese große Geheimniskrämerei gibt's einen große Pluspunkt, denn ich bin mir sicher, dass dies in den Folgebänden klar wird.
Der Schreibstil der Autorin hat mir wirklich gut gefallen, da durch diesen die Persönlichkeit der Protagonistin gut unterstrichen wurde und man so durch das Buch geflogen ist. Auch der Verlauf der Handlung war spanend, da erst nach und nach klar wurde, um was es wirklich geht, bzw. worin der Konflikt besteht. Das Einzige, was mich gestört hat, war, dass Layla, obwohl sie so eine raffe junge Frau ist, bei Roth einfach komplett die Nerven verliert. zudem ist sie sehr oft rot geworden dun das alle zwei Sätze zu lesen hat mich etwas genervt, aber das war auch wirklich das Einzige, was ich zu bemängeln habe. Das Ende hat mich total überrascht und etwas zerstört, weil ich es wirklich nicht habe kommen sehen (und es etwas plötzlich war).

Fazit
Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass mir dieses Buch so gefallen würde, doch mit einer tollen Protagonistin, einer originellen Handlung und einem heißen Typen, ist es natürlich nicht schwer, mich zu begeistern. ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung und bin gespannt, was mich da noch so erwarten wird!

4,5/5 Herzchen

Kommentare:

  1. Ich möchte die Dark Elements-Reihe auch unbedingt lesen. :)
    Allerdings möchte ich vorher Jennifers Obsidian-Reihe zu Ende lesen. :)
    Alles Liebe, Jacqueline.
    http://dietagtraeumerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen!
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und er gefällt mir super gut. Da bleibe ich direkt mal als Follower da.

    Liebst, Meike ♥

    AntwortenLöschen